Herzlich willkommen im Studienzentrum Berlin-Mitte

Wichtige Mitteilung zum Corona-Virus

Zum Schutz von Teilnehmenden und MitarbeiterInnen bleibt das Studienzentrum Berlin-Mitte vorsorglich geschlossen. Alle Untersuchungen sind vorübergehend eingestellt.

Bei Fragen können Sie uns weiterhin per E-Mail (nako@charite.de) und unter 030-450 529 403 erreichen.

Aufruf zur Teilnahme an der COVID-19-Aktion der NAKO

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Studienteilnehmerinnen und Studienteilnehmer,

Es ist soweit, das erste Projekt der NAKO zur Coronapandemie ist fertig und geht an den Start. In den kommenden Tagen werden Sie von uns Post – als Mail oder in Briefform – mit der Bitte erhalten, den NAKO Sonderfragebogen zu COVID-19 zu beantworten.

Die NAKO Gesundheitsstudie bietet als einzige bevölkerungsbasierte Langzeitstudie in Deutschland die ideale Ausgangsbasis, um die Auswirkungen der Pandemie auf die Gesundheit der Bevölkerung zu untersuchen. In der Tat liegen der NAKO aktuelle Daten zur Gesundheit in der Bevölkerung in Deutschland unmittelbar vor und zu Beginn der Pandemie vor.

Mit diesem zusätzlichen Fragebogen geben Sie Auskunft über Ihren aktuellen Gesundheitszustand, über Ihre (möglichen) Erfahrungen mit spezifischen Krankheitssymptomen, über Ihre Sozialkontakte und mögliche psychosoziale Auswirkungen der verhängten Einschränkungen. Auf diese Weise ergänzen Sie die vorhandenen Daten und helfen den Wissenschaftler*innen, genaue Erkenntnisse über Kurz- und Langzeitfolgen der Epidemie zu gewinnen.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie den Fragebogen lieber online oder, alternativ, in Papierform ausfüllen möchten. Sollte sich Ihre E-Mail-Adresse geändert haben oder wenn Sie lieber das Formular online ausfüllen möchten und bei Ihrem Besuchs im Studienzentrum keine angegeben haben, so teilen Sie bitte diese Ihrem Studienzentrum mit, damit Sie teilnehmen können.

Wir hoffen auf Ihre Beteiligung und danken Ihnen im Voraus für Ihr Engagement.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr NAKO Studienzentrum Berlin-Mitte

Die NAKO Gesundheitsstudie geht in die nächste Runde!

Wir bedanken uns bei den insgesamt 11.048 Teilnehmende aus Berlin, die an der Langzeit-Studie „Gemeinsam forschen für eine gesündere Zukunft – Die NAKO Gesundheitsstudie“ in unserem Studienzentrum teilgenommen haben.

Die NAKO ist eine vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und den beteiligten Ländern geförderte Bevölkerungsstudie, welche die komplexen Zusammenhänge bei der Entstehung von Volkskrankheiten wie zum Beispiel Herz-Kreislauferkrankungen, Zuckerkrankheit oder Krebs untersucht. Zentrale Fragen der Untersuchung sind dabei: Welche Risikofaktoren gibt es? Was kann uns schützen? Welchen Einfluss haben Umwelt, Arbeitsumfeld und soziale Kontakte auf unsere Gesundheit?

Diese und weitere Fragestellungen können jedoch nur durch eine langfristige Beobachtung des Gesundheitszustandes aller Teilnehmenden und die Erfassung möglicher gesundheitlicher Veränderungen zuverlässig beantwortet werden. Eine hohe Teilnahmerate sichert hierbei die Aussagekraft der Ergebnisse und den langfristigen Erfolg der Studie. Wir freuen uns deswegen über jeden Teilnehmenden, der uns weiterhin unterstützt die Früherkennung, sowie die Entwicklung von geeigneten Präventionsmaßnahmen und neuen Therapieformen zu verbessern.